Zum Hauptinhalt springen

Rosenberg

Die Weinlagebezeichnung  Rosenberg weist auf das Vorkommen der Heckenrose, Wildrose (Hagebutte) hin.
Die nach Nordwesten ausgerichteten Weinberge in 125 bis 230 Meter Seehöhe mit bis 15% Hangneigung.

Der tiefgründige Löss-Lehm-Kalkmergel Boden ist mineralreich und bietet mit seiner guten Wasserspeicherfähigkeit die perfekte Grundlage für unsere Weine. Gerade die Sorten Silvaner, Müller-Thurgau und Sankt Laurent finden hier ideale Wachstumsbedingungen vor.  Die Weine sind von charakteristischer Würze und exotischen Fruchtaromen geprägt.